Gitarrenunterricht

 

 

 

 

St. Martins Feier - Liederzettel

 

 

 

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (1.jpg)1.jpg[ ]258 KB
Diese Datei herunterladen (2.jpg)2.jpg[ ]242 KB

Nachtrag

Nachtrag

2. Halbjahr 2016/17 in Kunst:

Zwischen Februar und Juni gab es für die Klassen 4a und 4b ein Highlight: Der Dipl. Des. und Fotograf Rainer Scholz führte im Rahmen von „Schule und Kultur“ ein Kunstprojekt durch.

Thema war: „Das Kinderporträt in der Kunst“.

Anhand von vielen Beispielen aus der Malerei konnten die Schüler und Schülerinnen erkennen, wie unterschiedlich Kinder über die Jahrhunderte in der Kunst dargestellt wurden.

Da Herr Scholz auch Fotograf ist, konnte er wunderbar zeigen und erklären, wie Fotografie und Malerei einander seit ca. 150 Jahren beeinflussen und mit welchen Tricks man Fotos bearbeiten kann, um tolle Effekte zu erzielen. Die Schüler kamen  in ihren Arbeiten auf ganz erstaunliche Ergebnisse!

 

 

           
     
 
 


Es war eine wunderbare, gelungene AG, die mit ihren Fotoeinheiten etwas wirklich Besonderes bot!

 

 

           
     
 
 


Ein schönes Extra der AG war der gemeinsame Museumsbesuch Anfang Mai in der Ausstellung „participate“, die im OsthausMuseum zu sehen und erleben war. In dieser Ausstellung war das Mitwirken der Besucher gefragt: jeder konnte sich zum Teil eines Kunstwerkes machen – sich vor die Reproduktion eines berühmten Gemäldes stellen, setzen, legen – und sich fotografieren lassen. Den Schülerinnen und Schülern der Klassen 4a und 4b hat es viel Spaß gemacht! Den Lehrerinnen Frau Gonzalez und Frau Amort-Kruse und Herrn Scholz auch

Nachtrag Schuljahr 2016/17

 

Nachtrag

2. Halbjahr 2016/17 in Kunst:

Zwischen Februar und Juni gab es für die Klassen 4a und 4b ein Highlight: Der Dipl. Des. und Fotograf Rainer Scholz führte im Rahmen von „Schule und Kultur“ ein Kunstprojekt durch.

Thema war: „Das Kinderporträt in der Kunst“.

Anhand von vielen Beispielen aus der Malerei konnten die Schüler und Schülerinnen erkennen, wie unterschiedlich Kinder über die Jahrhunderte in der Kunst dargestellt wurden.

Da Herr Scholz auch Fotograf ist, konnte er wunderbar zeigen und erklären, wie Fotografie und Malerei einander seit ca. 150 Jahren beeinflussen und mit welchen Tricks man Fotos bearbeiten kann, um tolle Effekte zu erzielen. Die Schüler kamen  in ihren Arbeiten auf ganz erstaunliche Ergebnisse!

Es war eine wunderbar, gelungene AG, die mit ihren Fotoeinheiten etwas wirklich Besonderes bot.

 

Ein schönes Extra der AG war der gemeinsame Museumsbesuch Anfang Mai in der Ausstellung „participate“, die im OsthausMuseum zu sehen und erleben war. In dieser Ausstellung war das Mitwirken der Besucher gefragt: jeder konnte sich zum Teil eines Kunstwerkes machen – sich vor die Reproduktion eines berühmten Gemäldes stellen, setzen, legen – und sich fotografieren lassen. Den Schülerinnen und Schülern der Klassen 4a und 4b hat es viel Spaß gemacht! Den Lehrerinnen Frau Gonzalez und Frau Amort-Kruse und Herrn Scholz auch.

 

 

 

 

 

Joomla Tutorials for Beginners